K1600 bacharach (31)
DSC 1236-neu
oldach
K1600 bacharach (81)
K1600 bacharach (87)
K1600 bacharach (83)
K1600 bacharach (56)
K1600 bacharach (70)
DSC 0026
K1600 bacharach (60)

Willkommen auf dem Lindenhof

  • Leben auf einem echten Bauernhof erfahren
  • Ruhe und Natur genießen
  • Romantik des Rheintals erleben
  • Sorgenfrei wohnen in einer komfortablen Ferienwohnung
  • Weine und die spezifischen Gerichte der Mittelrhein-Küche kennen lernen
  • Wandern, Ausflüge unternehmen, Reiten und vieles mehr

Aktuelles

Eine ganz besondere Nacht…

Der frühe Morgen des 21.01.2019 hatte nicht nur ein besonderes Ereignis aufzuweisen. Aber von vorne.

Der Sommer des Jahrzehnts führte zu einer reichen Traubenernte im Herbst. Die Trauben waren sehr gesund und der Jahrgang 2018 wird bereits jetzt als Spitzenjahrgang gehandelt. Die Rebstöcke waren so reich an Trauben, dass sich einige Winzer dazu entschieden einige Reihen Trauben hängen zu lassen und auf kaltes Wetter im Winter zu hoffen und somit diesen tollen Jahrgang noch mit einem tollen Eiswein zu krönen. So kam es, dass im Anbaugebiet Matthias Weingarten, in dem sich unsere Weinberge befinden, auch einige Reihen hängen gelassen wurden.

Das Warten begann… Einige Winzer glaubten nicht mehr daran, dass es in der relevanten Zeit noch einmal richtig kalt werden würde und ernteten die hängen gelassen Trauben frühzeitig ab. Wir hofften weiter und der Wettergott hatte ein Einsehen. Der Wetterbericht sagte für die Nächte ab dem 20.01.2019 starken Frost in relevanten Minusgraden voraus. Bereits am 20.01. befuhren wir nachts stündlich die Steillagen um die Temperatur abzulesen. Allerdings sollte es in dieser Nacht noch nicht so weit sein.

Eine ganz besondere Nacht warf ihre Schatten voraus. Um kurz nach halb fünf trat der Mond in den Kernschatten der Erde ein,  um dann ab 05:41 Uhr komplett darin zu verschwinden. Unter dem Blutmond sollte die Eisweinlese beginnen. Alle Helfer stellten sich in die Reihen, das Thermometer wurde abgelesen um den richtigen Moment abzufangen. Um 05:30 Uhr gab es von Florian Weingart den Startschuss. Die Reihen wurde gelesen und um 7 Uhr war es vollbracht. Die Trauben waren in den Bütten verstaut und machten sich auf den Weg nach Spay um dort gekeltert zu werden.

Dabei raus gekommen sind Spitzenwerte für einen Eiswein und machen die Steillagen Matthias Weingarten zu etwas ganz besonderen, nun wurde auch hier, in unserem Anbaugebiet ein Eiswein gelesen.

Vielen Dank an alle Helfer für die früh morgendlichen Anstrengungen, es hat sich gelohnt. Vielen Dank auch an Florian Weingart, der aus unseren Trauben sicherlich einen spitzen Eiswein erzeugen wird.